AKTUELLES

SVS-Partner Therasport Heidelberg eröffnet Physiotherapie Zentrum am Hardtwald

Die Entwicklung am Hardtwald schreitet stetig voran und erreicht mit dem langjährigen SVS-Partner Therasport Heidelberg eine neue Dimension im Bereich der medizinischen Versorgung für den SV Sandhausen.

Das neue Physiotherapie-Zentrum im Stadionkomplex am Hardtwald entstand nach Umbau des Haas-Business-Hauses und erstreckt sich über 250 m² mit zunächst sieben Kabinen zur Physiotherapie, sowie weiteren Behandlungsräumen zur Trainingstherapie mit und ohne Geräte.

Die neuen Räumlichkeiten bieten optimale Bedingungen im Bereich der Rehabilitation und physiotherapeutischen Betreuung für die SVS-Profis, die U23 und die Mannschaften des Nachwuchsleistungszentrums.


4. Zentrum geplant:
THERASPORT Heidelberg am Hardtwaldstadion

Im Rahmen der Weiterentwicklung haben Jürgen Machmeier (Präsident SV 1916 Sandhausen e.V.) und Stefan Korn (Inhaber THERASPORT Heidelberg) beschlossen, auch die Physiotherapieabteilung des SV 1916 Sandhausen e.V. auf ein neues Niveau zu heben.

Die Umbaumaßnahmen des Haas-Business-Hauses beginnen in den nächsten Wochen und wenn alles nach Plan läuft, sollen die Räumlichkeiten zum Februar 2017 bezogen werden. Auf über 250m² entsteht eine neue Praxis mit zunächst 7 Kabinen und Trainingstherapie direkt im Stadionkomplex.

Ziel ist es, die Wege für verletzte Spieler der Seniorenkader sowie der oberen Jugendmannschaften abzukürzen aber auch der Öffentlichkeit von Sandhausen eine neue Anlaufstelle für Physiotherapie zu schaffen.

Hier könnt Ihr einen ersten Entwurf der Einrichtung sehen...

Raumplan Therasport Zentrum Sandhausen

Neue Saison - Alte Liebe: SV 1916 Sandhausen zum dritten

Auch zur neuen Bundesliga-Saison 2016/17 arbeitet THERASPORT Heidelberg wieder als medizinischer Partner mit dem Zweitligisten SV 1916 Sandhausen zusammen!

Bereits im dritten Jahr betreut THERASPORT Heidelberg den SVS bei allen Spielen sowie bei Maßnahmen zur Prävention in der Saisonvorbereitung sowie in der Rehabilitation nach Verletzungen!


Inhouse Fortbildung:
Return to Activity Algorithmus

Am Sonntag, 13.03.2016 konnten wir uns unter der Leitung von Bernd Steinhoff in die Inhalte einer Testbatterie, mit dem Ziel die Rückkehr zum Sport unter messbaren Parametern abzubilden, einarbeiten.

Der Return to Acivity Algorithmus von Oliver Schmidtlein & Mathias Keller vom OS-Institut in München beschreibt dabei ein vierstufiges Testsystem. Ein erfolgreiches Durchlaufen aller vier Levels reduziert die Wiederverletzungsrate oder erarbeitet im besten Fall bereits präventiv, Verhaltensstrategien zur Vermeidung von Verletzungen.

Wir freuen uns, unseren Patienten diese Möglichkeit zur Wiedereingliederung in den Sport zukünftig anbieten zu können.


Gesunde Mitarbeiter sichern Erfolge!

...und THERASPORT unterstützt Sie durch die Teilnahme am Betrieblichen GesundheitsTicket, dem innovativen Instrument für die Gesundheitsvorsorge von Unternehmen aller Größen und Branchen.

Wie kann das Betriebliche GesundheitsTicket genutzt werden?

Das Betriebliche GesundheitsTicket kann von jedem sozialversicherungspflichtig beschäftigten Mitarbeiter eingesetzt werden, der im Rahmen betrieblicher Gesundheitsvorsorge von seinem Arbeitgeber ein GesundheitsTicket erhalten hat. Die beliebtesten Gesundheitsmaßnahmen, die Sie mit dem GesundheitsTicket bezahlen können, sind dabei Massagen und Physiotherapeutische Behandlungen, Präventionskurse der gesetzlichen Krankenkassen wie Rückenschule und Autogenes Training sowie offene (fortlaufende) Qigong-, Yoga- und Pilateskurse.

Und hier kommt seit April 2016 THERASPORT als Anbieter ins Spiel, sprechen sie ihren Arbeitgeber auf das GesundheitsTicket an und schauen sie bei uns vorbei.


Abschluss Mulligan Fortbildung

Anfang Oktober (02., 03. und 04.10.2015) konnten wir den im Oktober 2014 begonnen Mulligan C-Kurs erfolgreich abschließen. Am Ende des Wochenendes konnten alle Teilnehmer das Zertifikat für die erfogreiche Teilnahme in Empfang nehmen. Unser Dank geht an dieser Stelle auch nochmal an Johannes Bessler für die Durchführung und Philipp Seibold für die Organisation der Veranstaltung.

An allen Standorten haben Sie jetzt die Möglichkeit, Elemente der Mulligan-Therapie von zertifizierten Therapeuten zu erhalten. Sprechen Sie uns darauf an.


THERASPORT erneut medizinischer Partner des SV 1916 Sandhausen

Auch zur neuen Bundesliga-Saison 2015/16 arbeitet THERASPORT Heidelberg wieder als medizinischer Partner mit dem Zweitligisten SV 1916 Sandhausen zusammen! THERASPORT Heidelberg betreut den SVS bei allen Spielen sowie bei Maßnahmen zur Prävention in der Saisonvorbereitung sowie in der Rehabilitation nach Verletzungen!


Mulligan Fortbildung

Am 28. und 29. März fand in unserer Praxis eine Fortbildung in Manueller Therapie nach dem
Mulligan Konzept statt.

Bereits im Oktober 2014 konnten wir Johannes Bessler als Dozent für einen zweiteiligen Grundkurs gewinnen, welchen der Großteil unserer Mitarbeiter nun erfolgreich abgeschlossen hat. Das Mulligan Konzept verbindet passive Mobilisationstechniken des Therapeuten mit aktiven Bewegungen des Patienten. Die Wirksamkeit der Therapie wurde bereits durch mehrere Studien untermauert. Wir freuen uns, ihnen diese Behandlungsmöglichkeiten in unserer Praxis anbieten zu können.


SAS Halbmarathon Heidelberg 2015

Wie in den vergangenen Jahren unterstützt unser Praxisteam die Läufer der Sparkasse Heidelberg nach dem Lauf mit physiotherapeutischen Behandlungen und regenerativen Massagen. Wir wünschen allen Startern viel Erfolg.


THERASPORT wird Vertriebspartner von BLACKROLL®

Ab sofort können Sie über unsere Therapiezentren die Original BLACKROLL beziehen.
Weitere Informationen zu diesem Produkt erhalten Sie unter www.blackroll.de.